4 comments on “echter Kunstpelzbommel reloaded

  1. Alles derbe Verarsche des eigenen Klientels.

    Naja, wer immer noch nicht draufgekommen ist, dass die Netzfrauen mittlerweile nur noch groben Unfug schreiben, der hat es wohl auch nicht besser verdient 😉

  2. Ach komm, jetzt tust Du der armen Doro Unrecht. Wir Vorreiterinnen bezüglich neuer Themen werden ständig als Quelle missbraucht. Erst letztes Jahr postete ich in meinem internationalen Blog (mit 21 Followern, 3 davon aus Nachbarlaendern!), ueber die schwierige Vereinbarkeit von Kindern und Karriere. Nur wenige Wochen später wurde das Thema Kinder und Karriere von der Huffpost und einer Wartezimmer-Gratiszeitung aufgegriffen. Und das ohne mich als Quelle zu nennen! Das kann doch kein Zufall sein! *Ironie off*

  3. …das erscheint mir fast wie eine gezielte Kampagne zur Diffamierung der veganen Lebensweise bzw. des geistigen Gesundheitszustandes tierlieber Menschen. Bei allen kontrovers diskutierten alternativen Ansichten (z.B. Impfen) findet sich jemand, der offensichtlich die alternative Position vertritt und kurz darauf auf Ufos, Weltverschwörungen, Elfen im Garten oder ähnlichen hahnebüchenen Kram verweist oder sich anderweitig ganz offensichtlich unglaubwürdig macht. Allein schon das grammatikalische Niveau der Dame tut mir beim Lesen weh… Wemwegen? Wegen dem Ignorieren von dem Genitiv!
    Du solltest sie nicht mit soviel kostbarer Aufmerksamkeit bedenken sondern deine Kreativität Themen widmen, die es verdient haben 😉

    Ich freue mich auf viele erfrischende Beiträge von Dir in 2016 – und Dir, dass Du über der Tatsache, dass es unfassbare Talente im Niveau-Limbo dort draußen gibt, kein graues Haar bekommst! <3

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *