7 comments on “Organhändler boykottieren? Du Spinner, die Opfer sind doch alle längst tot!

  1. Deinen Beiträgen muss man wirklich nichts mehr hinzufügen. Wieder einmal ein super Artikel mit ganz ganz viel Wahrheit und Wortgewandtheit 🙂

    Vielen Dank dafür! Grüßle, Nessi

  2. Ich habe einen neuen Lieblingsblog *strahl*

    Also wirklich, wenn doch das Fleisch im Supermarkt schon rumliegt, dann kann mans doch auch kaufen! Wär ja blöd, wenn das sonst auf dem Müll landen würde :O
    *Ironie aus*

    Solche und ähnliche Kommentare (“Ihr blöden Jäger, kauft lieber das Fleisch im Supermarkt, dafür müssen wenigstens keine Tiere sterben!!!11!”) gehören in die allerunterste Schublade des Blödsinns, den man als Kadaverfresser so verzapfen kann, ähnlich wie “Woher weißt du, dass die Tiere den Schmerz so wie wir empfinden? Kann ja sein, dass sie drauf stehen, wissen wir es?” (und das hat wirklich mal jemand in einer Diskussion ernsthaft vorgebracht, ich musste gehen, sonst wäre jemand verletzt worden…).

    Es heißt ja so schön in ÄUßERST seriösen Quellen, dass der völlige Verzicht auf tierische Bestandteile in der Ernährung zu Verlust von Hirnaktivität-was-weiß-ich-was führen soll, aber mit solchen Kommentaren seitens der Fleischesser ist das eindeutige Gegenteil bewiesen, denn mehr Hirnmasse-oder-was-weiß-ich-was kann gar nicht verloren gehen als der Anteil, der einen dazu veranlasst, sowas auch nur zu denken…

    Nunja, fertig ausgekotzt, jetzt lese ich weiter =)
    Viele Grüße, Sophie

  3. Sehr geehrter Herr Graslutscher,

    mein Name ist Tina, ich bin ein lebensfroher und -bejahender Mensch, und ich lache oder schmunzle wirklich viel in meinem Alltag, bei der Arbeit oder wobei auch sonst immer –
    doch Tränen gelacht habe ich nicht mehr, seitdem ich “Macho Man” (als Kölnerin nochmal ne ganze Ecke besser nachzuvollziehen, kann ich aber generell wirklich jedem Liebhaber körpereigener Endorphine empfehlen!) gelesen und damit meine Mitbewohnerinnen um ihre Nachtruhe gebracht habe!

    Möchte mich hiermit in aller Form für die großartigen Posts (in jeglicher Hinsicht!) bedanken und freue mich bereits auf Nachschub; zudem habe ich mir erlaubt, die frohe Kunde des Bestehens Ihres Blogs fleißig unter meinen Mitmenschen zu verkünden…

    Hochachtungsvoll,

    Ihre Tina Smilealot

  4. VOLL GEIL
    WEITER SO …mit Humor ist es richtig geil…..

    ich geh jetzt mal dem Attila Hildmann fremd …grins
    ….

    mach mal schön weiter so…AUGEN AUF.
    vielleicht schreibst du auch mal, was BRATWURST..eigentlich ist…(oder diese perverse Bärchenwurst..).

    Da is ne Kuh, die einen Darm hat, die pumpt und kackt ihr ganzes wahrscheinlich kurzes Kuhleben ihren Kot durch den Darm..dann wird die Kuh geschlachtet und ihr Darm erst einmal schön chemisch gereinigt, die Reste ihres Körpers? werden dann in den eigenen Darm gestopft und der liebe gute unbewusste hungrige BratWurstesser futtert erstma genüßlich sein GEWÜRZTES LEICHENTEIL.
    is das krank? oder ist das krank?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *