Das Buch ist fertig! (und so kommt ihr als Supporter an euer Gratisexemplar)

So, da isses endlich, mein Buch. Wobei, Quatsch, das ist euer Buch 🙂

Es befindet sich jetzt tatsĂ€chlich im Druck und soll ab dem 02. August im Buchhandel herumliegen, und dass ich das mal so schreiben kann, liegt zu einem großen Teil an eurem Support. Wenn ihr es in euren HĂ€nden haltet, dann macht euch ruhig mal ganz unbescheiden klar, dass ich dieses Risiko alleine und ohne UnterstĂŒtzung kaum eingegangen wĂ€re.

Es wĂ€re natĂŒrlich wunderprĂ€chtig, wenn sich auch unter den Menschen, die mich nicht supporten, Interessierte fĂ€nden 🙈 Ihr solltet es ĂŒberall da bekommen, wo ihr ohnehin wöchentlich eure Fantasy-Erotikromane ersteht (ISBN 978-3-8312-0604-9) und laut dem Vertriebsteam des Verlags ist es immer am besten, wenn schon in der ersten Woche viele Bestellungen eingehen (Vorbestellungen zĂ€hlen da auch rein).

Wow, surprise. Klar, was Vertriebler halt so sagen. GELD! SUCCESS! UMSATZ!Geht aber tatsĂ€chlich darum, dass es dann in entsprechenden Listen landet, die auch von dĂŒsteren Wurstbaronen gesehen werden, die sich ansonsten nie im Leben auch nur in der NĂ€he dieses Buches hĂ€tten aufhalten wollen. Und ja, es ist auch als E-Book erhĂ€ltlich.

Wenn ihr dieser Seite hingegen folgt, weil ihr mich und meine Arbeit ausnehmend doof findet und mir jeden Erfolg missgönnt, dann kauft das Buch am besten nicht in der ersten Woche, sondern erst spĂ€ter. Life-Hack: Am besten kauft ihr gleich mehrere und entsorgt sie direkt im MĂŒll, dann können andere sie gar nicht lesen! Damit gebt ihr es mir so richtig.

So, der Deal war, dass die Supporter ein Exemplar kostenlos bekommen bzw. ab 7-Euro-Support eins mit Widmung. Auf Steady und Patreon habe ich schon eigene Posts dazu verfasst, ihr solltet eine E-Mail dazu bekommen haben, wenn ihr mich dort unterstĂŒtzt.

Wenn ihr eins möchtet und mich per Paypal oder DirektĂŒberweisung unterstĂŒtzt, ist es leider etwas komplizierter: Schreibt mir dann bitte eine E-Mail an weltuntergangfaelltaus@gmx.net mit eurer Adresse und der Info, ob ihr per Paypal oder per DirektĂŒberweisung gespendet habt und ob Ihr eine Widmung wĂŒnscht. Ich kann euch dann in die Datenbank mit aufnehmen (die Daten behandle ich natĂŒrlich streng vertraulich und lösche sie, sobald der Versand erfolgt ist).

ACHTUNG: DIE ADRESSE IST KEIN PAYPAL-KONTO! Das ist einfach nur eine Email-Adresse, um das alles zu koordinieren und die Gratisexemplare sind fĂŒr Leute, die mich bereits unterstĂŒtzt haben. Bitte schickt KEIN Geld per Paypal an diese Email, ich kann euch kein Buch verkaufen, das geht nur ĂŒber den Buchhandel!

Ich muss irgendwie prĂŒfen, ob ihr zu meinen Supportern gehört. Schreibt mir also bitte etwas dazu, damit ich euch identifizieren kann:

Paypal: Wenn Ihr mir die E-Mail mit der gleichen E-Mail-Adresse schickt, die ihr auch bei Paypal nutzt (mit der loggt ihr euch ein), reicht das eigentlich schon. Schreibt dann einfach „gesendet mit meiner Paypal-Adresse“ dazu. Wenn nicht mĂŒsstet ihr mir entweder die Paypal-Email-Adresse sagen oder den Transaktionscode, den könnt ihr fĂŒr jede Paypal-Überweisung einsehen, hier mal beispielhaft anhand meiner Bestellung von Fahrrad-Ersatzteilen:

DirektĂŒberweisung: Meistens geht eure Überweisung ohnehin aus eurem Namen hervor. Ihr mĂŒsst mir eigentlich nur den Namen des Kontoinhabers / der Kontoinhaberin (oder die IBAN) nennen, mit dem ihr was ĂŒberwiesen habt .

Achtung: E-Mails sind standardmĂ€ĂŸig nicht verschlĂŒsselt, schreibt da nichts rein, was in den HĂ€nden zwielichtiger BlödmĂ€nner ein Problem wĂ€re. Schickt mir das dann im Zweifel lieber als verschlĂŒsselte Mail.

Ach so, mich haben schon ein paar RĂŒckfragen von Menschen erreicht, die das Buch trotz ihres Supports selbst kaufen möchten (yeah) und eine Widmung aber auch nicht schlecht fĂ€nden. Da gibt es folgende Optionen:

  • Ihr kauft das Buch und trefft mich dann auf der (hoffentlich stattfindenden) Lesereise
  • Ihr kauft das Buch und schickt es mir, ich signiere es und schicke es zurĂŒck
  • Weil wir bei Option 2 nicht viel weniger Geld fĂŒr Porto raushauen als ich im Einkauf fĂŒr das Buch bezahle, könnt ihr euch auch einfach hier eintragen, bekommt eine signierte Ausgabe und kauft dann im Handel eins, das ihr eurer Tante schenkt, die mit „f**k-you-Greta-Aufkleber“ auf dem Pickup-Truck rumfĂ€hrt 😉

Ich bin gespannt, wie ihr es findet 🙂 PS: Ich versuche, euch allen zu antworten, kann aber ggf. etwas dauern. In dem Fall bitte nicht wundern.

9 Gedanken zu “Das Buch ist fertig! (und so kommt ihr als Supporter an euer Gratisexemplar)

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du in der DatenschutzerklÀrung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen