4 comments on “Wenn die anderen das machen ist es viel schlimmer!

  1. Die scheinen ja wirklich primitiv zu sein in diesem Nepal. Aus abergläubischen Gründen zu töten, das würde hierzulande keiner machen. Bei uns wird Fleisch aus rein wissenschaftlichen Gründen gegessen: Weil es Protein, Eisen und B12 enthält. Das kennt ja jedes Schulkind. Und mal ehrlich: Wenn man da so am Grill steht und die Nitrosamine einschnauft, spürt man so richtig, wie die Energie des Tieres, das man in mannhaftem Kampf erlegt hat, auf einen übergeht. Das ist halt einfach ein Stück Lebenskraft. Und wenn man oft genug das Mantra “Milch macht müde Männer munter” aufgesagt hat, saugen sich unsere Knochen so richtig mit Kalzium voll. Heumilch ist gesünder. Deswegen haben wir bei uns auch kaum Probleme mit Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Osteoporose und solchen Krankheiten aus der Dritten Welt. Fleisch gehört zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Wir leben hier im Westen eben in aufgeklärten Zeiten.

  2. Jeder hat seine Meinung dazu. Irgendwann wird sich Mutter Natur reche, und dann werden sie betteln und sich fragen warum? Tiere fühlen genau so wie wir.sie haben schmerzen und angst. Sie wollen leben genau wie wir. Ein Löwe frisst auch nur so viel bis er satt ist.. wir töten so viel nur aus angst es könnte nicht genug geben. Wir wollen immer mehr jeden Tag. Es sind ja nicht eure lieben die da Tag für Tag unterm Messer liegen darüber sollte man echt mal nachdenken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *