7 comments on “Jan Böhmermann hasst mich

  1. Ach, der Böhmermann ist halt ein bisschen gereizt und genervt, weil sich Erdogan nicht mehr um ihn allein kümmert.

    Der ist ja jetzt unglaublich beschäftigt mit Demo-Plakaten von Schweizer Jugendgruppen und anderen kritischen Stimmen Europas. Da kann es halt mal vorkommen, dass Böhmermann aus Frust die nächstbeste Minderheit attackiert, die keiner spezifischen geografischen/kulturellen Herkunft oder Religion angehört.

    Andererseits: So häufig, wie man uns “Missionierung” vorwirft und uns als Glaubensgemeinschaft bezeichnet, könnten wir langsam wirklich den Gang vors Gericht wagen. Offenbar hätten wir eine realistische Chancen, richtig viel Schadenersatz einzufordern, so häufig wie unsere “Religion” diffamiert wird/wurde. 😉

  2. soweit ich es gelesen habe wäre es ein geiler artikel, wenn dein eigenes geschwätz über esoteriker nicht mindestens genauso borniert wäre wie das, was du böhmermann als borniertheit / kognitive dissonanz vorwirfst. ich bin zufällig hochbegabt, also erwiesenermaßen kein idiot, und finde dennoch und gerade auch deswegen esoterik ziemlich spannend. … hups, hör ich da ein bröckelndes weltbild? sicher nicht, denn kognitive dissonanz hat ja den zweck, eben das zu verhindern, und stattdessen mit agression, schmähungen und herbeiziehen irgendwelcher die verteidigung haltenden beispiele, die mit mir und meiner person und vielen anderen ähnlich denkenden und wahrnehmenden menschen garantiert nichts zu tun haben, um sich zu schlagen. schlau wird man, wenn man sein weltbild erweitert, statt alle menschen mit bestimmten eigenschaften oder interessen in eine schublade zu stecken. aber wem sag ich das! also, hochmut, vor dem fall, glashaus, steine usw. … und er ging hin und reflektierte sich, machte böhmermann vor, wie man sich selbst, seiner verantwortung und seinen lücken in der selbstwahrnehmung ehrlich gegenüber steht, und es geschah wundervolles! freu mich auf den nächsten eloquenten artikel dieses stets gern gelesenen blogs. und keine sorge, ich war auch mal son arsch. bereue es, dass mir das von den herzensweichgespült liebevollen esoterischen menschen keiner gesagt hat. das leben wäre schon viel früher viel geiler gewesen, wenn ich mich mal meinem schatten gestellt hätte. namaste aus dem verregneten nepal!

    • Ah, jetzt hab ich’s raus: schalt mal dein besch@$%&$(/”§ E-Mail-Adresserkennung-Plugin aus, wenn ich keine Fake-Adresse angeben soll. Ja, es gibt gültige E-Mail Adresse mit mehr als zwei Punkten im Domainnamen.

  3. Pingback: Ich wäre ja auch gerne vegan, aber ich könnte nicht leben ohne Eutersekret! | Der Graslutscher

Leave a Reply to Mausflaus Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *