7 comments on “Im Urlaub nach Deutschland? Vollkommen irre, ist doch voller Wölfe!

  1. Wir müssen in absehbarer Zeit keine Angst mehr vor den Wölfen haben…also, das wir von den überaus freundlichen und schlauen Tierchen (das meine ich wirklich so…) als Abendessen benutzt werden. Auch die Landwirte, Schäfer und Jäger nicht mehr! Da sich die afrikanische Schweinepest im Schweinsgalopp von allen Seiten unserem ach so tierfreundlichen good old Germany nähert, und damit auch die “wilden” Wildschweine infiziert werden, werden die verendeten wilden Wutzen bestimmt den Wölfen als Nahrung dienen. Damit bräuchten die Schweinchen dann nicht zu Hundert tausenden abgeschossen zu werden…wobei…dann motzen wieder die Munitionsfabrikanten…wirtschaftlich gaaaanz schlecht…Sollten sich einige Erreger der Schweinepest in deutsche Schweinefabriken verirren, sind wir auf einem guten Weg, uns demnächst in Richtung Grassfresser zu orientieren. Wie man aus der Sonderkonferenz zur Schweinepest in Berlin entnehmen kann: “Eine Einschleppung der ASP nach Deutschland würde neben den Auswirkungen für die Tiere “auch schwere wirtschaftliche Folgen” mit sich bringen, wie das Ministerium erklärte.”
    Also macht Euch keine Sorgen wegen der riesigen Wolfspopulation in Deutschland, der Fleischwahn des Menschen regelt vieles von selbst ;-()

  2. Stimme mit allem absolut überein. Habe in Nordspanien in Wolfsgebiet gewohnt und mich trotzdem in den Wald getraut 😉

    Eine Anmerkung: Mumbai ist mitnichten Indiens größte Stadt: neben Delhi und Kolkata sieht Mumbai geradezu niedlich aus.

  3. I have noticed you don’t monetize your site, don’t waste your traffic, you can earn additional cash every month because you’ve got high
    quality content. If you want to know how to make extra money, search for:
    Ercannou’s essential adsense alternative

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *